Violetta Berger - Logo
Fuego beim Agility Kurs
Kurse und Seminare sind ab sofort wieder möglich. Manche Veranstaltungen sind nur Vorankündigungen ohne Datum.
Einzeltermine sind jederzeit bei mir in Langenfeld oder bei Ihnen am Stall möglich Reitunterricht jetzt auch mit dem CeeCoach System (Headsets und Funk)

Termine Tellington TTouch® - Violetta Berger

Kursort:
Zur Schwanenmühle 1, 40764 Langenfeld, sofern nicht anders angegeben

Info & Anmeldung:
Violetta Berger
0212/22139490 oder 0172/2564685
info@violetta-berger.de

Anmeldeformular:
Für die Anmeldung zu meinen Kursen und Seminaren schicken Sie mir bitte das folgende Formular ausgefüllt zurück.

Anmeldungsformular herunterladen

Terminübersicht

Zur Monatsansicht wechseln

Wiederholung dieses Seminars nach den Sommerferien

PSSM 2 : Eine Einführung incl. kritischer Auseinandersetzung mit dem Thema

Wiederholung dieses Seminars nach den Sommerferien
  10.30 - ca. 13.30 Uhr

Es gibt eine Einführung in das Thema, was das überhaupt ist, Abgrenzung zu PSSM1, Testmöglichkeiten und was man tun kann, wenn das eigene Pferd betroffen ist. Außerdem wollen wir uns kritisch mit dem Thema auseinander setzen. Woher kommt das auf einmal, handelt es sich hier um eine Krankheit oder genetische Varianten, was ist Marketing von Futterfirmen, sollte man auf die Validierung des Tests warten uvm.

Je nach Fragen und Diskussionsbedarf dauert das Seminar von 10.30 – ungefähr 13.30 Uhr. Kosten: 50,- Euro.

 An wen richtet sich die Veranstaltung? An alle, die ein Pferd haben und/oder reiten oder sich eines anschaffen möchten! Denn es sind Pferde aller Rassen betroffen. Teilweise mehr als die Hälfte der Population einer Rasse. Auch wenn ein Pferd keine Symptome hat, so sollte jeder, der mit Pferden zu tun hat, Basiswissen zu diesem Thema haben.


04.06.2022 - 06.06.2022

Angie-Kurs für Kinder von 5 - 10 Jahren über Pfingsten

04.06.2022 - 06.06.2022
  10 - 15 Uhr

Abzeichenkurs für Kinder und Jugendliche in der Tellington-Methode. Es wird Bodenarbeit, TTouch, Theorie und Reiten gelehrt und immer auf ein Lernziel hingearbeitet. Jede Stufe des Abzeichens enthält einen neuen, anderen Fokus , aber die Harmonie und der faire Umgang durch feine Kommunikation mit dem Pferd, stehen immer an vorderster Stelle. So lernen die Kinder in einem sicheren Umfeld mit Pferden eine Verbindung einzugehen vom Boden, sowie auch beim Reiten. Der Spaß kommt natürlich auch nicht zu kurz, in Pausen wird kurzerhand mal ein Spiel gespielt oder am letzten Tag mit Fingerfarbe rumgematscht. Wir schaffen für jedes Kind ein Lernumfeld, in dem es sich wohlfühlen und Spaß haben kann.

Kosten: 180,- Euro (es gibt einen Fond des Vereins Animal Ambassadors für diejenigen, die finanzielle Unterstützung benötigen)


Frühjahr 2022 , Samstag-Sonntag

Agility - Kurs für Pferde und andere Tiere

Frühjahr 2022 , Samstag-Sonntag
  jeweils 10 - ca. 17 Uhr

Der Kurs richtet sich an alle, die Spaß daran haben mit ihrem Pferd (oder Hund, Ziege, Esel, Lama....) einen Hindernisparcours möglichst frei zu überwinden. Es gibt dabei sowohl Sprünge, Tunnel und andere "Action"-Hindernisse als auch Stationen für ruhige Konzentration wie Wippe, Podest, Labyrinth uvm. 

Um zu einer freien Arbeit ohne Führleine zu kommen, gibt es viele Zwischenschritte, die mit Pferden genau gezeigt und erklärt werden.

Man kann diese Beschäftigung mit dem Tier auch sehr gut mit dem Clickertraining kombinieren. 

Kosten: 240,- Euro, Schulpferd auf Anfrage


28.05.2022

Einführung in die Tellington TTouch Methode

28.05.2022
  10 - ca. 17 Uhr

Bodenarbeit im Lernparcours, Tellington TTouch und Körperbänder für Teilnehmer ohne oder mit geringen Vorkenntnissen, Teilnahme mit eigenem Pferd, Schulpferd auf Anfrage

Kosten: 120,- Euro 


01.08.2022 - 05.08.2022

Angiekurs für Kinder und Jugendliche

01.08.2022 - 05.08.2022
  10 - 15 Uhr

Abzeichenkurs für Kinder und Jugendliche in der Tellington-Methode. Es wird Bodenarbeit, TTouch, Theorie und Reiten gelehrt und immer auf ein Lernziel hingearbeitet. Jede Stufe des Abzeichens enthält einen neuen, anderen Fokus , aber die Harmonie und der faire Umgang durch feine Kommunikation mit dem Pferd, stehen immer an vorderster Stelle. So lernen die Kinder in einem sicheren Umfeld mit Pferden eine Verbindung einzugehen vom Boden, sowie auch beim Reiten. Der Spaß kommt natürlich auch nicht zu kurz, in Pausen wird kurzerhand mal ein Spiel gespielt oder am letzten Tag mit Fingerfarbe rumgematscht. Wir schaffen für jedes Kind ein Lernumfeld, in dem es sich wohlfühlen und Spaß haben kann.

Kosten: 270,- Euro (es gibt einen Fond des Vereins Animal Ambassadors für diejenigen, die finanzielle Unterstützung benötigen)


Einführung in Bau und Funktion von Muskeln